Am 01. März Holger Diehr wählen!

Zu meinem Werdegang

Created with Sketch.

Holger Diehr - Gross1986 habe ich zunächst im mittleren Polizeivollzugsdienst begonnen. Schutzmann zu sein, für die Belange der Menschen zu wirken, war meine Motivation.

Da ich über die Fachhochschulreife verfügte, konnte ich in der Zeit von 1997-1999 das Studium der Verwaltungswissenschaften an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistungen in Altenholz mit dem Abschluss Diplom-Verwaltungswirt (FH) erfolgreich abschließen. Während des Studiums war neben dem Verwaltungsrecht das Organisieren, Strukturieren, Leiten und Führen von Organisationseinheiten maßgeblich und Schwerpunkt.

Innerhalb der Landespolizei habe ich verschiedene Verwendungen durchlaufen und zuletzt Stabsarbeit in der Gremienarbeit Bund-Länder-Ebene für den Digitalfunk im Landespolizeiamt Schleswig-Holstein für das Innenministerium in Kiel verrichtet.

Gleichzeitig bin ich beruflich im Konfliktmanagement, also dem Suchen lösungsorientierter Ansätze in schwierigen Lagen, ausgebildet und qualifiziert worden.

Hinzu kommt meine langjährige politische ehrenamtliche Arbeit in Gremien, Gremienbegleitung und auch Parteiarbeit auf verschiedensten Ebenen.

Vom 01. Januar 2014 bis zum 31. Dezember 2019 habe ich mich auf das Bürgermeisteramt der Gemeinde Fockbek konzentriert. Dieses wirkt durch die verwaltungsleitende Funktion weit über Fockbek hinaus, da gleichzeitig die Interessen der 15 Mitgliedsgemeinden der Ämter Fockbek und Hohner Harde vertreten werden.

Meine langjährige kommunalpolitische Erfahrung, auch in der kommunalen Familie des ländlichen und städtischen Raumes, sind für die Anforderungen an das Bürgermeisteramt von großem Wert.

Ebenso habe ich weitere Ehrenämter wahrgenommen. Mehr als 15 Jahre Vorstandsarbeit beim TUS Rotenhof in Rendsburg, sowie mehrjährige Erfahrung als Schiedsmann für das Amtsgericht Rendsburg zählen dazu.